Termine

Was kann man sich konkret unter dem Schmerz-Coaching vorstellen?

Besteht aus 3 Säulen: Drücken, Dehnen, Rollen.

Drücken: In jeder Sitzung bekommen Sie eine Druckpunkt-Massage, die verspannte und verkürzte Muskulatur entspannt. In erster Linie wird diese Massage bereichsbezogen durchgeführt, aber auch bereichsübergreifend, wenn benachbarte Bereiche mitbetroffen sind.

Dehnen: Die Engpassdehnübungen sind das Kernstück im Schmerzcoaching, und das konsequente Durchführen der Übungen zu Hause macht ca. 60-70 % des Gesamtprozesses aus.

Rollen: Die Faszienrollmassage unterstützt den Schmerzfrei-Prozess effektiv durch die Massagewirkung der gewebefreundlichen Faszienrollen von Liebscher und Bracht, die verfilzte Faszien wieder geschmeidig machen, Muskulatur entspannen und den Nährstoffaustausch in betroffenen Bereichen fördern.

Wie ist der Ablauf der Schmerztherapie?

Die 1. oder 2. Sitzung ist wegweisend, ob diese Methode den gewünschten Effekt der Schmerzgrenzen-Verschiebung und der besseren Beweglichkeit bringt. Wenn das der Fall ist, bedeutet das, dass Ihr Problem muskulär bedingt und nicht z. B. Verschleiß oder Bandscheibenvorfälle die Ursache sind. Wenn spätestens in der 2. Sitzung dieser Effekt nicht ausgelöst werden kann, sollten andere Ursachen für den Schmerz in Betracht gezogen werden, die Sie unbedingt von einem Arzt untersuchen lassen sollten. 

Wieviele Termine sind notwendig?

Um einen wirklichen Erfolg erreichen zu können, sind 3-5 Termine im Abstand von ca. 1 Woche notwendig. Alle Sitzungen sind in diesem Dreiklang, Drücken, Dehnen, Rollen aufgebaut.  Sie bekommen hier ein komplettes Übungsprogramm für Ihren Bereich, was individuell für Sie angepasst ist und was Sie gut zu Hause durchführen könnnen. Ab der 2. Sitzung werden die Übungen jeweils überprüft, ob sie korrekt durchgeführt wurden. Die Massage entspannt und in Kombination mit den passenden Übungen soll der Entspannungzustand erhalten bleiben und die muskuläre Balance wird wieder hergestellt. 

Was wäre noch wichtig?

Wenn Sie momentan noch andere Therapien wahrnehmen, empfehle ich Ihnen, diese erst zu beenden, bevor Sie hier Ihre Termine buchen. Ansonsten wird es schwierig herauszufinden, was Ihnen wirklich geholfen hat.

Wenn Sie ein Beratungsgespräch wünschen, rufen Sie mich bitte an! 

0172 9587446