IHHT höhentraining Garbsen

Sind Sie ständig müde und erschöpft?

Die Gesundheit unserer Mitochondrien ist entscheidend für viele Prozesse in unserem Körper, von der Energieproduktion über den kognitiven Bereich bis hin zur Entstehung von Entzündungsvorgängen im Körper.

 

In unserer Praxis befindet sich das neue IHHT (Intervall Hyperoxie-Hypoxie-Training) Gerät, womit Sie Ihre Leistungsfähigkeit zu mehr Energie hin steigern können. Zudem wirkt sich IHHT auch auf viele andere Gesundheitsbereiche sehr positiv aus. Je nach Vertrag wird IHHT meistens von den privaten Krankenkassen übernommen. Das Gerät erhielt 2019 aufgrund der revolutionären Erfolge einen Medizin-Nobelpreis.

Was bedeutet IHHT Höhentraining?

IHHT bedeutet „intermittierendes Hypoxie-Hyperoxie Training“. Es ist ein künstliches Höhentraining, in welchem abwechselnd Luft mit geringerem- (=Hypoxie) und mit höherem Sauerstoffgehalt (=Hyperoxie)über eine Maske eingeatmet wird. Das führt dazu, dass verbrauchte Mitochondrien aus dem Körper entfernt werden und neue Mitochondrien produziert werden, die wieder ihre volle Leistung bringen können. 

Wie ist der Ablauf einer IHHT Sitzung?

Eine IHHT Sitzung dauert rund 40 Minuten. Zunächst wird die Herz-Raten-Variabilität (HRV) gemessen, um die Behandlung individuell abstimmen zu können. Dann folgen mehrere Zyklen von 3-5 Minuten Dauer mit reduziertem Sauerstoffgehalt, bei denen die Sauerstoffsättigung auf den definierten therapeutischen Zielwert abgesenkt wird und solche, wo durch den erhöhten Sauerstoffgehalt die Zelle wieder vermehrt Sauerstoff erhält. Sie liegen hierbei mit Ihrer persönlichen Sauerstoffmaske bequem auf unserem Relax Sessel und können so maximal in die Entspannung kommen. 

Welches sind die Indikationen für IHHT Höhentraining?

Welche Wirkungen hat das IHHT ?

IMMUNSYSTEM

  • Wirkt regulierend auf das Immunsystems 

STOFFWECHSEL

  • Verstärkt die Produktion des körpereigenen Energieträgers ATP 
  • Verbessert die Blutfett- und Entzündungswerte 
  • Verbessert die Insulinsensitivität der Zellen
  • Mehr Mitochondrien bedeutet auch eine vermehrte Fettverbrenung
  • Verbessert die Glukose-Homöostase 

VEGETATIVES NERVENSYSTEM

  • Verbessert Schlafqualität
  • Erhöht Stressresilienz

ZENTRALES NERVENSYSTEM

  • Verbessert die kognitiven Funktionen 
  • Vermindert die zirkulierenden Alzheimer-Biomarker (5)

WAS IST EINE HRV-MESSUNG?

Die HRV (Herzfrequenzvariabilität) ist ein Maß für die Variation der Zeitintervalle zwischen aufeinanderfolgenden Herzschlägen. Es ist ein wichtiger Indikator für die Regulation des autonomen Nervensystems und kann Aufschluss über den Gesundheitszustand und die Stressbelastung einer Person geben.
HRV wird in der Sportmedizin, der Stressforschung, der Schlafforschung und der kardiovaskulären Medizin eingesetzt. Durch regelmäßige Messungen der HRV können individuelle Stressmuster identifiziert und geeignete Maßnahmen zur Verbesserung der Regulation des autonomen Nervensystems ergriffen werden.
invasive Methode zur Messung der Anpassungsfähigkeit des Herzens an verschiedene Stressoren verwendet. Ein höherer HRV-Wert deutet in der Regel auf eine bessere Regulation des autonomen Nervensystems hin, während ein niedrigerer Wert auf eine gestörte Regulation und mögliche Gesundheitsprobleme hindeuten kann.

Sprechen Sie mich an!

Kontakt aufnehmen